HOME  |  Veranstaltungen  |  Kirchweih

Laufamholzer Kirchweih 2019

Unser traditionelles Kirchweihfest findet jedes Jahr an Pfingsten statt. An den fünf Tagen spielen bekannte und interessante Bands. So werden uns die Störzelbacher One and Six, Champane, Moskitos, Quetschen Benny und Band, die Saitenspinner und noch viele andere musikalisch unterhalten.

Auch unser bunt gemischter Kärwaumzug erfreut Groß und Klein. Schauen Sie doch am Pfingstsamstag bei uns vorbei.

Der Umzug startet um ca. 16:30 Uhr ausnahmsweise am Bahnhof Laufamholz und nimmt den Verlauf Happurger Str. - Brandstr. - Moritzbergstr. und endet schließlich am Kärwaplatz mit dem Baumaufstellen der Kärwaburschen und der FFW-Laufamholz.

Auch für unsere Kleinen und Großen und jung gebliebenen haben wir viele interessante Schaustellerbuden, wie ein Kinderkarussell, Schiffsschaukeln, Losbuden, Autoscooter und vieles mehr.

Grußwort zur Laufamholzer Kirchweih 2019

Liebe Laufamholzerinnen und Laufamholzer,

liebe Kichweihbesucher,

ich grüße Sie ganz herzlich zu unserer traditionellen Kärwa und freue mich besonders darauf mit Ihnen und Euch die beliebte Veranstaltung an Pfingsten erleben zu dürfen.

Das Kirchweihteam hat sich wie jedes Jahr mächtig ins Zeug  gelegt und sehr viel Zeit im Vorfeld verbracht, das Fest möglichst reibungslos gelingen zu lassen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten ganz herzlich für ihren Einsatz.

Der spezielle Dank gilt natürlich auch allen Sponsoren und Helfern, die uns wieder bei der Finanzierung und Durchführung unseres Kirchweihzuges geholfen haben.

Natürlich wird dieser wie gewohnt mit anschließendem Aufstellen des Kärwabaumes durch unsere Kärwaburschen & Madla ein besonderes Erlebnis. Auch ihnen an der Stelle ein  besonderer Dank.Walter in Spalt

Ein persönlicher Dank gilt daher dem
1. Bürgermeister Herrn Udo Weingart, dem Braumeister Uwe Schulz und natürlich unserem Gerhard Stengel. Es wird auch manche geben deren Geschmack nicht getroffen wird, dafür werden andere Biersorten und alkoholfreie Getränke der Brauerei angeboten.

Die Umrahmung mit ausgewählten Bands trägt zur gelungenen Umrahmung im Festzelt bei, dem Festwirt auch hierfür Besten Dank. Sicher hätten sich manche das ganze etwas leiser gewünscht, aber eine gewisse Lautstärke gehört eben zu den Kirchweihen. Wer es etwas ruhiger mag, dem bietet sich an anderen Ständen die Möglichkeit, Biere und Cocktails zu genießen.

In diesem Sinne wünsche ich allen, auch im Namen meiner   Vorstandskolleginnen und Kollegen, eine wunderschöne Kärwa 2019 und hoffe, dass sie wieder so friedlich und ruhig verläuft, wie in den letzten Jahren.

Walter Geißler
1. Vorstand des Vorstadtvereins
Nürnberg-Laufamholz e. V.